TRAVELS / Edinburgh

Ich hab sie ja eigentlich immer: diese Reiselust. Manche schauen sich stundenlang kleine Kätzchen an, die kleinen Welpen mit ihren kleinen Pfötchen im Gesicht herumtappen (warum auch immer sie das machen), ich fülle gerne stundenlang mein PINTEREST Board mit ablegenden Plätzen und tollen Orten, die ich unbedingt noch sehen will. Ganz oben auf meiner Liste: Schottland. Nach Schottland fliegen: toll. Nach Schottland fliegen und einen guten Freund besuchen: noch besser.

Vor ein paar Wochen ging es dann los. Trotz des Lufthansa-Streiks habe ich es ein paar Stunden später, nach 2 mal umsteigen geschafft und war in dem letzten Flugzeug am Weg nach Edinburgh. Ich muss sagen ich habe noch nie so wenig bei den Sicherheitsanweisungen verstanden - der Schottische Akzent hat schon seine Tücken. Genau wie das Wetter in Edinbraaaaa (da kommt der Akzent durch). Leider hat es 3 Tage lang geregnet, gestürmt und meine Chucks waren die meiste Zeit voll mit Wasser aber es war der Wahnsinn.

Wie Starbucks in Amerika findet man in Edinburgh an jeder Ecke Whisky. Ich bin kein großer Fan davon (nicht mal mit Cola) aber eine Verkostung musste sein. Wir haben die SCOTCH WHISKY EXPERIENCE gemacht (Gold Tour versteht sich). Seit dem bin ich Member in ihrem tollen Club aber deshalb auch kein größerer Whisky-Fan. Die Tour kann ich wirklich jedem empfehlen: abwechslungsreich, viel Bewegung, kosten, angreifen - genau mein Ding!

Edinburgh und ich sehen uns auf jeden Fall wieder! Nächstes mal länger, mit Ausflug nach St. Andrews und Tour durch die Umgebung rund um Edinburgh. Ich freue mich jetzt schon - da bleibt nur noch eins zu sagen: CHEERS!

Abflug von Salzburg inklusive atemberaubendem Ausblick.

Abflug von Salzburg inklusive atemberaubendem Ausblick.

image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg